Kämpfen und Feiern

Kung Fu ist mehr als nur eine Kampfkunst. Kung Fu verinnerlicht eine Lebenshaltung, in der Disziplin, Ehre und Hingabe eine große Rolle spielen. Und dies beweisen die Kung Fu Kids aus Budhanilkantha immer wieder aufs Neue.

Zum einen beeindrucken sie mich jedes Mal durch ihre perfekte Körperbeherrschung. Zum anderen aber durch ihren beispielhaften Einsatz zum Wohle ihres Dorfes. Ihr Master Suman organisiert mehrmals im Jahr Aktionen und animiert die kleinen Kämpfer, sich für ihre Umwelt und die Mitmenschen einzusetzen. So befestigen sie nach der Monsumzeit die von Regengüssen oder Erdrutschen zerstörten Straßen, befreien die zugemüllten Flüsse von Unrat oder helfen bei der Reinigung des Vishnu-Tempels. Dabei erfahren die Kinder und Jugendlichen jedoch keinerlei Wertschätzung oder Anerkennung.

Für mich ein Grund,  sie mit einer kleinen ‚Dankeschön-Party‘ zu überraschen. Suman war auch gleich begeistert von dieser Idee. Ein Freund stellte uns spontan seine ‚Party-Halle‘ zur Verfügung, damit wir einen geeigneten Platz zum Feiern haben.

Während sich Suman um die Technik kümmerte, sorgte ich für das leibliche Wohl. Die Händler im Ort waren sichtlich überrascht, als ich zusammen mit ein paar Kids Getränke, Snacks und Süßigkeiten für über 60 Leute einkaufte.

Die Kinder waren mehr als gespannt darauf zu erfahren, warum wir sie nach dem Unterricht noch einmal  zusammengetrommelt haben. Erwartungsvoll und unruhig rutschten sie auf ihren Stühlen hin und her, bis wir das Geheimnis gelüftet haben. Damit hatten sie absolut nicht gerechnet. Es war wohl für viele von ihnen das erste Mal überhaupt, dass sie ein Dankeschön für ihre Arbeit bekommen. Auch diesmal konnte ich weiteren Kindern Schulmaterial überreichen, bei denen es durch die Familie nicht möglich ist.

Nachdem das Buffet geplündert war, tanzten wir alle zusammen ausgelassen zu traditioneller und Hindi-Musik. Am Ende dieses wunderbaren Festes bedankten sich die Kämpfer mit einer kleinen, wirklich faszinierenden Kung Fu Show. Die wissen echt, was mir gefällt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.